Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 407 mal aufgerufen
 reg dich auf
Kathrin Offline



Beiträge: 45

23.11.2004 20:15
Im Supermarkt... Antworten

könnte ich kotzen. Mich regt da so ziemlich alles auf, Leute, die mir ihren Einkaufswagen in die Hacken schieben (besonders wenn man selbst keine Münze für den Einkaufwagen hat und bis zur Stirn gestapelt bis zur Kasse wackelt), und dann- an der Kasse.....Omi geht mal wieder Samstags morgens einkaufen und hat zufällig den Betrag auch noch klein...allerdings IRGENDWO im Geldbeutel, so dass die Kassiererin nochmal eine halbe Stunde damit beschäftigt ist, die Centmünzen aus der Hand zu lesen.

uncle cracker Offline



Beiträge: 52

23.11.2004 20:52
#2 RE:Im Supermarkt... Antworten

natürlich steht man selbst auch in dieser irgendwie nicht kürzer werdenden schlange, im kassen bereich sind's ca. 500°C der mantel entwickelt sich zum feuchtbiotop, die bonrolle ist mal wieder alle und eine unausgebildete eingebildete polnische aushilfskassenwächterin versucht sich vergeblich daran das neue teil zu installieren, man selbst schwimmt schon in der jacke und aus dem mikro ertöhnt "Herr Seidenstricker, einmal Storno bitte."ja ja freiheit, nur noch eine unbekannte person vor dir hat 7,36 EUR zu bezahlen und zückt die Karte, wer zum geier hat keine 10EUR cash in der Tasche, und die vorher völlig unbkannte person nimmt den status eines staatsfeinedes an.
endlich, sie ist durch, man selbst könnte jetzt auch an der reihe sein, doch leider kommt der staatsfeind nochmal auf den plan und quetscht sich zurück, sprich in entgegengesetzter richtung des menschenflusses an einer handelsübliche supermarktkasse um eine plastiktüte von ganz unten zu ergattern, versucht das geschehen mit einem arrogant oberflächlichen grinsen zu meistern und wirft dabei wie durch geisterhand den tütenstapel runter woran man selbst natürlich nicht ganz unbeteiligt ist, man hätte ja einfach noch 2 weitere sekunden auf der stelle stehen können, aber hat diese person es denn nicht anders verdient?so, endlich, das wasser tropft aus den ärmellöchern des mantels, das haarwachs, die deo-flasche und die marlboro-bigbox gleiten anmutig über den scanner, die eigentlich doch ganz nette und vor allem optisch doch recht ansehnliche polnische supermarktangestellte sagt, zwar gebrochen aber zum verlieben süß, 12,65EUR, man kramt in der gesäßtasche, oh nein, ich wollte noch zur bank, nur ein fünfer, meine rettung, die hosentasche in der sich immer zahlreich 2eurostücke aufhalten,oh nein, heute morgen vor der arbeit hab' ich doch kippen gezogen, ok, electronic cash und man wird selbst zum hassobjekt für alle sich in der schlange befindlichen mitmenschen, aber, wer von uns hat sich denn bitte noch nicht zum vollkommenen idioten in einem supermarkt gemacht?

Die Hauptsache man kann noch drüber lachen

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz